Pressemitteilung vom 26.05.2015

Nationalpark eröffnet: Besucherzahl überwältigend

Am vergangenen Pfingstwochenende wurde der Nationalpark „Hunsrück-Hochwald“ feierlich eröffnet. Dazu erklären der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Daniel Köbler, sowie der umweltpolitische Sprecher, Andreas Hartenfels:  

Köbler:

„Wir haben gemeinsam mit Zehntausenden am Wochenende die Eröffnung des Nationalparks „Hunsrück Hochwald“ gefeiert. Diese überwältigende Anzahl an Besucherinnen und Besuchern zeigt: Schon jetzt ist der Nationalpark ein sensationeller Erfolg. Ein solcher Auftakt ist ein großartiges Signal aus der Region mit grenzübergreifender Strahlkraft. Da stellt sich schon die Frage: Wo war die Landes-CDU? Wo war Frau Klöckner? Offenbar hat sich Frau Klöckner in eine Sackgasse verrannt statt die Potenziale eines Nationalparks zu erkennen.“ 

Hartenfels: 

„Der Nationalpark steht für ein dreifaches Erfolgskonzept: Die Artenvielfalt bewahren, die Natur er- und wiederbeleben und dabei den Tourismus ankurbeln. Diesem Erfolgskonzept haben am Wochenende unzählige Naturfreundinnen und Naturfreunde ihren Beifall gezollt. Das zeigt uns: Indem wir der Wildnis ihren Raum zurück geben und selbst davon profitieren, waren wir von Anfang an auf dem richtigen Weg.“

zurück

URL:https://andreas-hartenfels.de/pressemitteilungen/expand/570067/nc/1/dn/1/