Foto: Rheinpfalz

Pressemitteilung vom 20.01.2016

Besuch der Erstaufnahmeeinrichtung in Kusel

Der grüne Landtagsabgeordneter Andreas Hartenfels hat am Montag, 18. Januar 2016 nochmals die Afa Kusel auf dem Windhof besucht, um sich über die Neuerungen dieser Landeseinrichtung zur Aufnahme von Flüchtlingen zu informieren.

Frau Marlene Katzenberger-Probst  startete die Führung mit der Besichtigung der Schule für die Kinder vom Windhof. In einem großen hellen Raum werden täglich von engagierten Mitarbeitern ca. 20 Kinder spielerisch in Deutsch unterrichtet. Es wird viel und gerne gesungen und auch gemalt, um somit den Raum zu verschönern. Die Kinder lernen sehr gerne, und wenn sie den Windhof nach ca. vier Wochen verlassen haben sind sie mit einem ersten Grundwortschatz ausgestattet.

Danach wurde Gebäude 13, eines von den jetzt schon fertiggestellten ehemaligen Kasernengebäuden, mit der Hausleiterin Brenda begutachtet.  Es leben ca. 160 Menschen in Mehrbettzimmern in dem Haus. Es gibt einen Raum in dem bald gekocht werden kann und mehrere Gemeinschaftsräume. Die Bewohner fühlen sich gut aufgehoben und leben trotz unterschiedlicher Nationen und Religionen friedlich miteinander. Da auch das riesige Außengelände immer zum Fußballspielen oder spazieren gehen genutzt werden kann, kommen trotz beengter Raumverhältnisse sehr wenige Spannungen auf.

Der Speisesaal in dem die Menschen dreimal täglich essen können ist einfach aber zweckmäßig eingerichtet und bietet Platz für ca. 300 Menschen. Herr Urschel vom Deutschen Roten Kreuz machte noch auf den Kindergarten aufmerksam, der zurzeit direkt hinter der Mensa hergerichtet wird.

Danach ging es noch zum Sanitätsgebäude, dass für alle Menschen auf dem Windhof die erste Anlaufstelle für die Gesundheitsvorsorge ist.

Das DRK und die ADD haben sich in den neuen Gebäuden gut eingelebt und freuen sich, dass mittlerweile meist alles gut funktioniert. Ehrenamtliche unterstützen immer noch tatkräftig die Hauptamtlichen.

zurück

URL:https://andreas-hartenfels.de/pressemitteilungen/expand/595121/nc/1/dn/1/