Frieden schaffen - jetzt!

Seit vielen Monaten führt Russland inzwischen Krieg gegen die Ukraine. Die Folgen sind schrecklich. Menschen verlieren ihr Leben, müssen schwerste Verletzungen ertragen und werden für ihr Leben traumatisiert. Gleichzeitig fallen ganze Regionen der Verwüstung anheim. Und die Auswirkungen des Krieges zeigen sich nicht nur vor Ort, sondern sind weltweit spürbar – über die Verknappung von Lebensmitteln, die extreme Verteuerung von Energie oder der Verschwendung von Milliarden von Steuergeldern für Waffen und Kriegsgerät.

2,1 Billionen US-Dollar weltweit für Rüstung auszugeben (siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/europa/sipri-ruestungsausgaben-119.html) ist ein Verbrechen und zutiefst beschämend für die politisch Handelnden.

Wir führen Krieg, statt unsere ganze Kraft dafür aufzuwenden den wirklichen Problemen dieser Welt zu begegnen - der Klimakrise, der massiven Zerstörung unserer Lebensgrundlagen, der Armut, der sozialen Ungleichheit.

Deshalb muss das politische Gebot der Stunde sein: Frieden schaffen – ohne Wenn und Aber! Es geht nicht darum einen Krieg zu gewinnen, es geht darum ihn zu beenden. Daran muss sich eine humane Politik messen lassen.

Ich werde auf dieser Seite auf Initiativen und Links hinweisen, die versuchen schrittweise Lösungen für die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine zu finden. Zum finden von Lösungen müssen wir uns vor allem fragen, wie konnte es zu diesem Krieg kommen. Um das unbeschreibliche Elend zu beenden, wird es Kompromisse brauchen – von beiden Seiten. Solche Kompromisse zu finden und in die politische Debatte einzubringen, dazu sind wir alle in der Pflicht.

AKTUELL

2023-01-28: Sehr lesenswerter Beitrag von Franz Alt - wohltuend differenziert, jenseits des üblichen schwarz-weiß Denkens.

Den Artikel finden Sie hier: Wir brauchen mehr Putin-Versteher - Sonnenseite - Ökologische Kommunikation mit Franz Alt

2023-01-01: Neujahrsansprache 2023 - Dr. Eugen Drewermann: Von der Geburt des neuen Menschen   Neujahrsansprache 2023 - Dr. Eugen Drewermann: Von der Geburt des neuen Menschen - YouTube

2022-12-29: Jeffrey Sachs Überlegungen zu einem möglichen Friedensleitfaden - Stellungnahme | Ein Leitfaden für Vermittler zum Frieden in der Ukraine | Gemeinsame Träume (commondreams.org)

Vorträge und Hintergründe zu dem Krieg in der Ukraine finden Sie hier:

Lesenswert: "Ein willkommener Krieg? - Nato, Russland und die Ukraine" Hg.: Wolfgang Gehrcke, Christiane Reymann

Sehenswert: Gabriele Krone-Schmalz im Gespräch über die Ukraine und Russland

https://www.youtube.com/watch?v=d8c_kWsRBJA

Albrecht Müller: Raus aus der Kriegslogik – zurück zu einer Politik der Vernunft

https://www.youtube.com/watch?v=g-WNG4YOuYI

Drewermann: Von Krieg zu Frieden-Wie lässt sich die Spirale der Gewalt beenden?

https://www.youtube.com/watch?v=mOrHJw6CIjk

Ukraine: „Babuschkas“ erleben Verlust, Traumata und fehlende medizinische Versorgung

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/aktuelles/ukraine-fehlende-medizinische-versorgung

Russland und die Ukraine - Vortrag von Gabriele Krone-Schmalz

https://www.youtube.com/watch?v=Gkozj8FWI1w